EIKON-Shop
EIKON #74 (Mai 2011)
14,00 EUR
incl. 10 % UST exkl.

EIKON #74 (Mai 2011)

Künstler:
Markus Schinwald | Laurel Nakadate | Nikita Pirogov | Hans Kupelwieser | Feature: LOOP 2011

Sprachen | Deutsch / Englisch
Format | 280 x 210 mm
ISBN | 978-3-902250-62-9
100 Seiten


Mancher Insider mag sich an das Jahr 1991 erinnern, als mit Gründung dieser Zeitschrift für Carl Aigner ein Traum in Erfüllung ging und er mit EIKON eine Plattform für Fotografie und Medienkunst schaffen konnte, die sich heute weltweit zu einer der bedeutendsten zählen darf. Innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte haben sich in beiden Sparten wesentliche Wandlungen vollzogen, über die wir stets umfassend berichtet haben. So wollen wir mit dem vorliegenden Heft auch keine Jubiläumsnummer präsentieren, sondern, wie wir seit jeher bei jeder einzelnen Ausgabe bestrebt waren, einen abwechslungsreichen Überblick über unseren Fachbereich bieten.

Das Besondere sind einmal mehr die Arbeiten der in den Artist Pages vorgestellten KünstlerInnen HANS KUPELWIESER, LAUREL NAKADATE, NIKITA PIROGOV und MARKUS SCHINWALD. Letzterer wurde von Kommissärin Eva Schlegel eingeladen, den österreichischen Pavillon der diesjährigen Biennale in Venedig zu bespielen – ihre Gedanken zur Wahl des Künstlers können Sie in unserem Forum nachlesen. Als der junge Russe NIKITA PIROGOV im Herbst 2010 anlässlich der Internationalen Portfolio Review von anika handelt in Wien war, wurde er von den ExpertInnen der Jury als spannendster Newcomer für seine Arbeit ausgezeichnet. EIKON würdigt dies mit einem Hauptbeitrag und stellt damit den Preis der mittlerweile traditionellen Veranstaltung. Mit HANS KUPELWIESER wird einer künstlerischen Position, die unterschiedliche Disziplinen durchwandert und dabei dem fotografischen Medium stets eine essentielle Rolle einräumt, Ehre gezollt. Ein Beitrag über die Video- und Fotokünstlerin LAUREL NAKADATE, der noch bis August eine Ausstellung im MoMA PS1 gewidmet ist, komplettiert die Artist Pages dieser Sommer-Ausgabe.

Das Medium Video steht auch im Mittelpunkt des umfangreichen Features: Auf zwölf Seiten werden das jährlich in Barcelona stattfindende Festival sowie die gleichnamige Videomesse „Loop“ vorgestellt.

Die Fotogalerie WestLicht begeht heuer ihr 10-jähriges, die Galerie Hilger bereits ihr 40-jähriges Jubiläum. EIKON gratuliert und widmet diesen wichtigen Institutionen zwei Beiträge, letzterer in der Rubrik Kunstmarkt. Den eigenen runden Geburtstag nahmen wir zum Anlass, unsere Kompetenzen zu erweitern und einen Fotobeirat einzuberufen, bestehend aus Carlos Durán, Ulrich Haas-Pursiainen und Artur Walther, welche auf den folgenden Seiten ihren neuen Tätigkeitsbereich definieren.

 


14,00 EUR
incl. 10 % UST exkl.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
Jürgen Klauke: Attraktiver Attraktor Jürgen Klauke: Attraktiver Attraktor
2.000,00 EUR
incl. 10 % UST exkl.
EIKON Abonnement 2019: Österreich EIKON Abonnement 2019: Österreich
60,00 EUR
incl. 10 % UST exkl.